Tellaner bei Lintorfer Schnitzeljagd

Vorsitzender Dirk Steingen, Hauptmann Peter Böning und zweiter Geschäftsführer Peter van Balsfort besetzten an diesem Sonntag den Stand der Bruderschaft am alten Bahnhof bei der ersten Lintorfer Schnitzeljagd. Die Beteiligung am zweiten Tag, die Schnitzeljagd fand am Samstag und Sonntag statt, war etwas geringer als am ersten Tag. Trotzdem hatten die drei Kameraden Spaß in den zwei Stunden und konnten doch einigen Lintorfern bei der Beantwortung der Frage helfen, welche Formation ein Vereinsheim in der Nähe des Bahnhofs hat.

Schützenchef Andreas Preuß dankte den Tellanern für die Unterstützung bei der Schnitzeljagd: “Ihr habt die Bruderschaft in der Öffentlichkeit gut vertreten. Dafür ein herzliches Dankeschön!”

Die Schnitzeljagd war eine Gemeinschaftsaktion der AWO Angerland, des Aktivtreffs 60plus der evangelischen Kirchengemeinde, des Vereins Lintorfer Heimatfreunde, des Tus 08 Lintorf, der Werbegemeinschaft Lintorfer und der Bruderschaft.