Dirk Steingen neuer Tell-König

130623tell200Dirk Steingen ist neuer König der Tell-Kompanie. Beim Königsfest der Kompanie am gestrigen Samstag gelang ihm im spannenden Wettkampf mit vier weiteren Aspiranten der entscheidende Treffer. Mit um die Königswürde der Kompanie schossen auf die kleine Holzscheibe Armin Manteufel, Walter Perpéet, Andreas Preuß und Hartmut Schmidt. Nach mehreren Durchgängen fiel die Scheibe, nachdem Dirk Steingen sie in der Mitte geteilt hatte.

Dirk Steingen, Vorsitzender der Tell-Kompanie, löst Achim Manteufel als Kompaniekönig ab. Er nahm sich seine Frau Christiane zur Königin. Tell-Kamerad Dirk Steingen ist nach 1999 zum zweiten Mal Kompaniekönig.

Beim Pfänderschießen erfolgreich waren Walter Perpéet (Kopf), Armin Manteufel (linker Flügel), Peter Quack (rechter Flügel), Felix Schulze (Schwanz) und Andreas Preuß (Rumpf). Die Tell-Kompanie feierte ihr Königsfest im Vereinsheim des Andreas-Hofer-Korps.

Bevor das Schießen begann, „musste“ der Vorsitzende zahlreiche Fassspenden bekanntgeben, die im Laufe des Abends noch um einige erhöht wurden. Die Kasse und der Kassierer freuten sich. Ulla Manteufel hatte als Königin zahlreiche leckere Kuchen mitgebracht, die nicht nur den Tell-Frauen schmeckten. Für die Dekoration der Tische hatte erneut Elke Preuß gesorgt.

Die Krönung musste an diesem Abend erstmals Andreas Preuß als stellvertretender Vorsitzender durchführen. Schließlich wartete der Vorsitzende selbst ungeduldig auf die Königskette.