Kameradschaftsabend mit St. Georg Corps

Bereits zum neunten Mal kämpften die Tell-Kompanie Lintorf 1909 und das St. Georg Corps um den von Dirk Steingen und Alfred Jansen gestifteten Pokal. Zum sechsten Mal ging er am gestrigen Freitagabend an die Schützen des St. Georg Corps. Tell-Vorsitzender Dirk Steingen überreichte dem Corps den Pokal. Die drei besten Schützen erhielten Preise. Thomas Beherendt wurde mit 26 Ringen nach Stechen Erster. Alex Schleip belegte den zweiten Platz. Beide sind Mitglied im St. Georg Corps. Mit 25 Ringen wurde Felix Schulze von der Tell-Kompanie Dritter.

Arne Bedbur, Schriftführer des St. Georg Corps, hatte die Schützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf begrüßt. Er wünschte allen einen schönen und gemütlichen Abend auf der Vereinsanlage des St. Georg Corps. “Natürlich werden wir den Pokal behalten”, prophezeite Bedbur. Allerdings ging das Schießen in diesem Jahr recht knapp aus. Nur sieben Ringe trennten die beiden Kompanien am Ende.

Von einigen heftigen Regenschauern ließen sich die Schützen nicht unterkriegen. Tapfer wurde der Grill weiter bedient, unter den Zelten rückte man enger zusammen, als der Regen von der Seite kam.