Werner Schellscheidts Königsfest

“Kein Tell-König muss ein Königsfest feiern, aber wir freuen uns über eure Einladung”, bedankte sich Tell-Vorsitzender Dirk Steingen bei Werner und Christa Schellscheidt. Das amtierende Königspaar der 1909 gegründeten Formation der Lintorfer Bruderschaft hatte die Tell-Kameraden, Familie und Freunde am gestrigen Samstag ins Reitercasino eingeladen. Die Tellaner schenkten ihrem Königspaar zum Dank “Paul”, das neue “Tell-Mitglied” aus Ton.

Erstmals feierten die beiden Probanden Klaus Bromisch und Wilfried Senkel mit. Sie waren vor kurzem in die Tell-Kompanie aufgenommen worden. Das Königspaar hatte mit Mirco Köstring die richtige Wahl getroffen. Der Chef von “Hai Life” legte als Diskjockey persönlich die “Platten” auf und fand die passende Musik. Bis weit nach Mitternacht schwangen die Tellaner das Tanzbein.

Werner und Christa Schellscheidts Königsjahr endet am 2. Juli. Dann ermitteln die Tellanern beim Königschießen im Vereinsheim des Andreas-Hofer Korps ihren neuen König. Schellscheidt selbst hatte die Königswürde im vergangenen Jahr bei der Königstour im sauerländischen Latrop errungen.